Der Filmklub zeigt: Ein Leben für die Kunst

„Peggy Guggenheim”, Regie: Lisa Immordino Vreeland , USA, IT, GB 2014, 96 Min. - Dienstag, 27. 09. um 19.30 Uhr.

Peggy Guggenheim war nicht nur sicherlich eine der schillerndsten Erscheinungen, sonder eine der wichtigsten Kunsthändlerinnen und eine große Förderin der modernen Kunst des 20. Jahrhundert.

Die Liste ihres Freundeskreis liest sich wie ein Who’s who der Moderne. Sie war mit dem Surrealisten Max Ernst verheiratet und ihr werden zahlreiche Liebhaber aus der Künstlerszene nachgesagt. 

Mit Sicherheit aber, ging von ihrer Leidenschaft für die moderne Kunst richtungsweisende Impulse aus, die bis heute in den Museen und Sammlungen in aller Welt zu sehen sind.

Der Film erzählt die atemberaubende Lebensgeschichte einer der wichtigsten Frauen in der Moderne und einer modernen und unangepassten Frau.

In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Husum e.V.

(NfI)

Real time web analytics, Heat map tracking

Dorle Obländer

Zum Seitenanfang