5. Nordfriesische TASCHENKUNSTausstellung auf Eiderstedt 

Am Muttertag lässt sich Kunst in die Tasche stecken

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren, präsentieren wieder 10 Künstlerinnen & Künstler aus Deutschland und Dänemark zeitgenössische Kunstoriginale im Kreditkartenformat und laden zum Kaufen, Tauschen und Selbermachen ein.

Gemalte Unikate in Öl, Acryl und Aquarell sowie Fotografien, Zeichnungen, Grafiken und Collagen werden am Sonntag, dem 14. Mai von 11-18 Uhr im Herrenhaus zu Hoyerswort auf Eiderstedt angeboten. Seit 2003 entwickeln sich die kleinen, wasserfest und strapazierfähig laminierten Taschenkünste europaweit zu begehrten Sammel- und Tauschobjekten, die zu anregenden sowie einzigartigen Galerien in der Tasche zusammengestellt werden können und jederzeit an jedem Ort vorzeigbar sind.
Auf diese Weise kann uns Kunst auch in unserem Alltag begegnen, erfreuen oder zu unterhaltsamen Gesprächen führen. Sammler und Liebhaber können darüber hinaus in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee & Kuchen mit anderen über ihre bereits erworbenen Kunstkarten diskutieren und ggf. auch tauschen. Neugierige Besucher jeden Alters finden in der Kreativen Ecke zudem eine Möglichkeit, auch eigene Unikate anzufertigen.

Folgende Künstlerinnen & Künstler  werden anwesend sein und gern über ihre Arbeiten Auskunft geben: Birgit Jendrossek-Rasmussen, Birte Jansen, Diethard Wies, Gebbe List Petersen, Gunda von Gundlach, Gesine Biller, Namid Krüger, Renate Ziesemer, Sigrid Nolte Schefold und Solvej Krüger.

Ein Event der besonderen ART: Sehen, Staunen, Tauschen, Selbermachen.
Der Eintritt ist frei.
Herrenhaus Hoyerswort
25870 Oldenswort / 04864.203 98 38

(NfI)

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang