Was versteckt sich hinter Macmesser?

Noch schärfer nur mit Löwensenf

Hört sich gefährlich an, ist es aber nur, wenn man seine Messer nachher falsch anfasst. Will sagen, nachdem Macmesser, alias Heinz Fey, sie in die Finger bzw. unter den Wetzstein bekommen hat. Wobei "den" eine starke Untertreibung wäre - besitzt er doch eine Schleifmaschine, die eine Sonderanfertigung ist und sogar Friseurscheren (Jaguar/Tondeo) wieder richtig scharf macht. Und das geht bei ihm ruck-zuck und kostengünstig. Für den Schärfenachweis hält er eigens eine Echthaarperücke bereit.

Etliche Scheiben zeigt uns der Scheren- und Messerschleifer, den es von Solingen, der Heimat deutscher Klingenwertarbeit, nach Harrislee in den Norden des Nordens gezogen hat. Gastronomiebetriebe können ihm sowohl ihre Kochmesser anvertrauen, als auch ihr Menübesteck wieder schärfen lassen, egal, ob glatte Klinge oder "Säge"- Schneide. Das gilt natürlich auch für Privathaushalte mit Scheren, die er auch nachspannt, Messern vom Taschenmesser an und vor allem, wer hätte es gedacht, auch Rosen-, Hecken- Astscheren bis hin zu Rasenmäher- und anderen Maschinenmessern. Selbst Schneiderscheren und sogar Zickzackscheren bringt er wieder auf Vordermann. Wer es besonders scharf möchte, für den hat er noch eine Tube "Löwensenf, extra scharf" in der Hinterhand, aber ob er den Senf tatsächlich auf ein frisch geschliffenes Messer streichen würde?...

Eher gutmütig als gefährlich wirkt Heinz Fey und, wäre er nicht so groß und kräftig, läge mir schon der Ehrentitel "Heinzelmännchen" auf der Zunge. "Ach, wie war es ehedem mit Heinzelmännchen so bequem...", so begann eines meiner Lieblingsbilderbücher in der Kindheit. Nun, ziemlich bequem ist es auch, wenn Macmesser seinen Stand zu einem der besonderen Märkte wieder in Husum aufgestellt hat. Machen Sie sich am besten schon mal eine Liste, was dringend geschliffen werden muss!

Nebenbei erwähnt, reist er häufig mit seiner Tochter, die selbst hergestellte Seifenprodukte anbietet, auf die Märkte nördlich der Eider.

In seiner Freizeit radelt Heinz Fey gerne durch Norddeutschland, begleitet von seinem Riesenschnauzer Frodo.

Wer ihn auf dem Markt verpasst hat, kann ihn in 24955 Harrislee, Bahnhofsweg 30, an Montagen und Dienstagen von 13.00 bis 19.00 Uhr aufsuchen!

Andrea Claussen

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang