Und noch was zum Jahresbeginn

Schwarze Katze von links nach rechts...

Halb amüsiert, halb von Selbstzweifeln geplagt, begegnete ich mir selbst und meinem Aberglauben Weihnachten vor der Waschmaschine, mehrere gebrauchte Lappen und Handtücher unter dem Arm.... Wie war das noch mit dem Wäschewaschen zwischen Weihnachten und Neujahr? Wenn man das tut, dann passiert nicht irgendein Unglück, nein, dann stirbt jemand aus der Familie. Schaurig.

Trost für 25 Milliarden Euro

Oder warum neue Schuhe aus der Sinnkrise helfen

Regiert der schnöde Mammon unsere Welt?Wann haben Sie zuletzt etwas Sinnvolles getan? Was ist überhaupt sinnvoll? Und für wen? Beschäftigt man sich erst ein Mal mit dem Sinn, tauchen unendlich viele Fragen auf. Zuerst:  Gibt es einen „Sinn des Lebens“? Bekanntlich gibt es einen Anfang und ein Ende, aber wo liegt der Sinn? Ist es die Frage nach dem „Warum bin ich“? Am einfachsten war es schon immer, die Antwort auf die Sinnfrage in andere Hände zu legen.

Intelligenz ist ein Gendefekt

Menschlich gewinnende Politiker und gelbe Ampeln in China

110 Millionen in die Luft gejagtJetzt ist es raus. Die menschliche Intelligenz ist ein genetischer Defekt. Vor 550 Millionen Jahren soll es in der Ursuppe durch eine genetische Fehlfunktion zu einer Vervielfältigung nervenrelevanter Erbanlagen gekommen sein, wollen schottische Forscher herausgefunden haben. Allerdings mit der Folge, dass unser Verstand anfällig für geistige Störungen geworden ist. Dafür hätte es allerdings keiner Forschungen bedurft, das kann man selbst durch ungenaues Hinschauen deutlich erkennen.

HUS 56 kehrt vom Fang zurück

Klönschnack mit Sönke Laß

Oder die Krabbenfischer von Finkhaus

Oft, wenn wir auf unseren  Spaziergängen an der Schleuse vorbeikommen, treffen wir auf den kleinen Kutter HUS 56 von Helmut Laß, der zusammen mit seinem Bruder Sönke vom Krabbenfischen reinkommt oder auf Fang ausfährt. Freitags, sonnabends und sonntags sind sie unterwegs, um mit zwei Schleppnetzen Krabben zu fangen.

Yesiden, eine fast 5000 Jahre alte Religion

Dr. Kamal Sido und Hayrî Demir informierten und diskutierten

Dr. Kamal Sido (Gesellschaft für bedrohte Völker re.) und Hayrî DemirDer Speicher war voll, als gestern Abend zum Vortrag über das Thema Yesiden ( Êzîden) von "Fremde brauchen Freunde" eingeladen worden war. Und es war ein gut gemischtes Publikum, das sich dort eingefunden hatte, nicht nur die üblichen bekannten Gesichter der zu diesem Thema engagierten Husumer, sondern auch alte und junge Kurden. Denn die Yesiden sind alle Kurden, aber das gilt nicht umgekehrt. Zu lange hat die religiöse und politische Unterdrückung gewütet, verstärkt während der letzten 500 Jahre, also seit dem Osmanischen Reich.

Bikertreff bei Annie in Soenderhav

Kein ganz normaler Kiosk

Die besten Hot DogsAm Nordufer der Flensburger Förde gegenüber den Ochseninseln in Soenderhav liegt Annies Kiosk. Eigentlich eine ganz normale „Imbissbude", wenn da nicht die beeindruckende Lage direkt an der Flensburger Förde und die gute Qualität der dargebotenen dänischen Leckereien wäre. „Hierauf lege ich großen Wert", versicherte mir Annie bei meinem Besuch an einem ganz gewöhnlichen Dienstagabend in dieser Woche. Doch so ganz gewöhnlich sollte mein Besuch nicht sein, denn als ich langsam auf den Parkplatz fuhr, war dieser so gut wie besetzt. Nicht von PKW, nein eine ganze Armada von Motorrädern beanspruchte die Parkplätze für sich.

Fremde brauchen Freunde

Benefizkonzert im Husumer Speicher

Anders sein„Wir hatten bis zu 50 Mitstreiter aus allen möglichen Gruppen und Parteien bis auf die CDU“, sagt Ulli Rode von der Initiative ‚Fremde brauchen Freunde’, „die Zahlen haben sich stark reduziert. Regelmäßig sind nur noch wenige aktiv. Wir haben bei besonderen Aktionen aber noch viele Unterstützer.“

1992: rassistische Übergriffe auf Ausländer in Mölln, Solingen und Rostock-Lichtenhagen. Häuser werden angezündet, 17 Menschen finden den Tod. Zehntausende demonstrieren gegen Fremdenhass und Rassismus, Musiker schließen sich mit „Rock gegen Rechts“ zusammen. Die Politik erweist sich als zahnloser Tiger, stellenweise hat der rechte Mob tagelang die Oberhand, die Polizei schaut zu.

Galerie Lüth in Husum/Halebüll

So hat es angefangen

Galerist Hein LüthMan gut, dass er nicht Buchhändler geblieben ist. 1985, das Jahr der Entscheidung für Hein Lüth (57). Standortanalysen sahen für eine neue Buchhandlung in Husum oder im Schleswiger Land ganz gut aus. Da aber andere die gleiche Idee gehabt hatten, entschloss sich Lüth, in seiner Fischerkate in Schobüll eine Galerie zu eröffnen. Es bestanden schon vielfältige Kontakte zu verschiedenen bildenden Künstlern. Am 3. Mai 1985 dann die Eröffnung, am Vorabend die bange Frage: "Was machen wir, wenn morgen Abend alle Bilder verkauft sind?" So schlimm ist es dann doch nicht gekommen.

Alt-Katholiken im Nordstrander Dom

Ungläubige, Zweifler und andere gute Christen

Der WeihnachtshaseGeorg Reynders (60), verheiratet, zwei Kinder und seit 18 Jahren katholischer Pfarrer im Theresiendom auf Nordstrand. Wie kann das angehen, wie ist es dazu gekommen? Es sind die Alt-Katholiken, die hier residieren. Ich fahre also nach Nordstrand um nachzufragen. Schon bei der Ankunft fällt mir das Schild am Nebeneingang auf: "Weihnachtsfreie Zone". Feiern die etwa nicht Weihnachten? Neben der Eingangstür ein Hase mit Laterne. Es ist Weihnachtszeit, was hat der Hase da verloren? Dazu erklärt mir Pfarrer Reynders, das sei ein Weihnachtshase. Das kann ja heiter werden.

WER HAT ANGST VORM SCHWARZEN MANN?

Geheimnisse, Verschwörungen: Besuch bei den Freimaurern.

So sah das Logenhaus vor dem Krieg aus.

So sah das Logenhaus vor dem Krieg aus. Seit über 50 Jahren kenne ich das Haus Ecke Süderstraße/Mönkeweg, die Freimaurerloge. Jetzt wollte ich wissen, welche Geheimnisse sich dort verbergen.

Meister, Geselle, Lehrling, Beamte, Aufseher und Zeremonienmeister. Freimaurer, was sind das für Menschen, was ist das für ein Verein? Immer noch geheimnisumwittert. Wenn man rumfragt, weiß eigentlich keiner so genau Bescheid: Macht, Einfluss und große Geheimnisse. Vom Verfassungsschutz werden sie wohl nicht überwacht. Streit gibt es eher mit der katholischen Kirche.

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang