Großes Los mit vielen Türen

Der Benefiz-Adventskalender 2017 der Husumer Lions Clubs Uthlande und Goesharde bietet als großes Los die gute Chance, einen von 120 Preisen (Mindestwert je 50 Euro) zu gewinnen! Denn hinter jeder der 24 Türen verbergen sich mehrere Nummern.

Stimmt eine dieser Nummern mit der persönlichen Losnummer hinter der 25. Tür überein, darf man sich über einen Gewinn freuen. Mit 5 €  kann man also sich und anderen Gutes tun.

Das wunderbare Kalendermotiv stammt von dem gebürtigen Husumer Hans Rupert Leiß, der gern die Erlaubnis gab,  das von ihm gestaltete Husumer Motiv für den Kalender zu nutzen. Mit  seiner phantasievollen Illustration erstaunlicher Träume vor Husumer Kulisse  gewannen die Lions fast 100 Sponsoren. Die fanden etwa den Eisbären, der einen Weihnachtsbaum streichelt, so toll, dass sie freudig  halfen, das kleine Kunstwerk mit großem Nutzeffekt zu realisieren.

4500 Stück lieferte die Druckerei als flache Blätter, die zu falzen und zu kleben waren. Das leisteten die Lions der beiden Clubs in ehrenamtlicher Heimarbeit. So vermied man Kosten und darum bleibt besonders viel übrig von den Erlösen für die Unterstützung von Familien in der Region.

Jetzt halten viele Verkaufsstellen die Adventskalender bereit. Er ist mit seinen Gewinnmöglichkeiten mehr als ein  schönes Präsent zum Advent. Man ist klug beraten, schnell zuzugreifen. Denn die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Kalender kurz nach Verkaufsstart vergriffen sind.

Die Kalender sind erhältlich bei: Apotheke Hattstedt · Husumer Nachrichten  · Edeka Center Jessen · Edeka neukauf Clausen · C.J.Schmidt · Kokon Naturtextilien · Galerie Tobien · Weinkomtor Schiemann  · Nordstrand: Engel-Mühle, Schäferei Baumbach und Nordstrander Töpferei · Optik Wesemann · PhysioTherapie Husum · Schlosscafé · Schlossbuchhandlung · Weihnachtshaus · Viöl: Post im Gardinenstudio Carstensen · Weihnachtsbasare in Hattstedt und Viöl

(NfI)

 

 

 

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang