Wir wünschen ein frohes neues Jahr!

Rummelpottlieder

Jetzt wird es aber höchste Zeit, wieder ein paar Rummelpottlieder unter die Leute zu bringen! Ich habe in verschiedenen Gegenden Schleswig-Holsteins etwas aufgeschnappt und hatte auch einmal die in Husum herausgegebene Rummelpott-CD, aber wo die jetzt ist, weiß ich leider nicht. Also aus dem Kopf:

Weit verbreitet:

Rummel, rummel, rutsche
Giff mi doch een Futsche
Giffs mi een, so bliff ick stahn,
Giffs mi twee, so mutt ick gahn,
Giffs mi dree, so wünsch ick Glück,
Dat de Oosche mit'm Poosche
ut'm Schoorsteen rut flücht!

Dat ole Joar, dat nie Joar,
Mudder, sünd de Futjes goar?
Sünd se 'n beten kleen,
giff dat twee för een,
sünd se 'n beten grot,
Het dat ok keen Not.
Lot mi nich so lange stahn,
De Rummelpott mutt wiedergaan.
Prost Nijoar! Prost Nijoar!

Danach:

Lieschen, mok de Dör op,
de Rummelpott wull rin.
Dor kummt n' Schipp ut Holland,
Dat het keen goden Wind.
Schipper, wullt du wieken,
Stürmann mutt du strieken.
Sett dat Seil op den Topp
Und giff mi wat in'n Rummelpott.

Een Hus wieder,
wohnt de Snieder,
een Hus achter,
wohnt de Slachter,
een Hus vöran,
Dor wohnt de Wienachsmann.

Hau de Katt den Steert af,
Hau em nich to lang af,
lot en lütten Stummel stahn,
De Rummelpott mutt wieder gahn.

Aus der Elmshorner Gegend fällt mir nur noch der Anfang ein:

Old Vadder Barchmann
het en nien Rock an....

Wär schön, wenn sich unter den geneigten Lesern und Leserinnen jemand fände, der dieses fortsetzen könnte oder uns noch weitere Varianten schicken mag.
Allen Kindern ein fröhliches Rummelpott-Laufen und unseren Lesern einen guten Rutsch in ein gesundes und frohes neues Jahr!

Ihre Redaktion

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang