Eva Fuß stellt in der Stadtbibliothek aus

Die Ausstellung wird am Donnerstag, dem 5. November um 19.00 Uhr eröffnet. Die heute in Neumünster lebende Künstlerin wird über ihre Bilder sprechen. Musikalisch begleitet Werner Riesch die Veranstaltung. Dieser gründete in Hamburg schon als Schüler die "Royal Garden Jazzband". Dixieland, später Miles Davis und Dave Brubeck gehörten zu den Vorbildern des auch in London und Bilbao tätigen Studienrates. Dort spielte er Piano, später Keyboard in unterschiedlichen Bands. Heute liefert er groovigen Mainstream Jazz bei Vernissagen.

In den Räumen der Stadtbücherei werden noch bis Ende Januar 2016 Werke der Kieler Künstlerin Eva Fuß gezeigt, die einen Überblick über die letzten Schaffensjahre vermitteln: Aquarelle und Drucke sowie Ölfarblasurarbeiten. Farbe und Form sowie collagierte Elemente veranschaulichen Transparenz und Raumtiefe. Die Klangbilder, eine Serie von Aquarellen, enstanden nach musikalischen Eindrücken. Musik schafft räumliche Atmosphäre, ohne direkt sichtbar zu sein. Vielleicht liegt hier das Bestreben der Künstlerin begründet, den Farben und Formen eine atmosphärische Vielschichtigkeit zu verleihen. Einen Schwerpunkt der Ausstellung bilden die "Transformationen", sogenannte digitale Montagen, deren Ausgangspunkt gemalte Bilder und Fotos sind. Die Fotos entstehen teilweise auf Reisen. Die Motive können inspiriert sein durch Naturerlebnisse oder auch kunstgeschichtliche Bezüge haben.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen.

(NfI)

Real time web analytics, Heat map tracking

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang